Beitragsfreie Bildung macht Rheinland-Pfalz zukunftsfest

In einer Aktuellen Stunde wurde heute im Plenum über den Erhalt der Beitragsfreiheit in der Bildung in Rheinland-Pfalz diskutiert. Dazu der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Daniel Köbler und die familienpolitische Sprecherin der Fraktion, Elisabeth Bröskamp:

Daniel Köbler:

„Bildung muss unabhängig vom Geldbeutel der Eltern sein. Wir GRÜNE stehen für eine gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule. Beitragsfreie Bildung für alle von Anfang an ist eine Frage der sozialen Gerechtigkeit. Sie schafft Chancengerechtigkeit und ermöglicht Aufstieg durch Bildung für alle Kinder. 100 Prozent der 3-6-Jährigen gehen in Rheinland-Pfalz in die Kita, auch die mit Migrationshintergrund. Das ist ein Erfolg unserer Politik.

Daneben hat sich die Gebührenfreiheit auch als ein Standortvorteil im Wettbewerb der Länder um qualifizierte Arbeitskräfte herausgestellt. Junge Familien wechseln gerne nach Rheinland-Pfalz.“

Elisabeth Bröskamp ergänzt:

„Kitas sind Bildungseinrichtungen und ihr Besuch sollte allen Kindern möglich sein. Frühe Bildungsbeteiligung ist für das einzelne Kind wichtig und zugleich von hoher gesellschaftlicher Bedeutung. Nicht zuletzt entlastet die Beitragsfreiheit gezielt Eltern, da eben nicht nur Familien Beiträge bezahlen, sondern alle Steuerzahler die Beitragsfreiheit mitfinanzieren und Leistungsfähige mit höherer Einkommenssteuer mehr bezahlen.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.elisabeth-broeskamp.de/wp/beitragsfreie-bildung-macht-rheinland-pfalz-zukunftsfest/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.