Fachgespräch Kinderarmut: Jedem Kind gleiche Chancen

IMG_0355Auf Einladung der GRÜNEN Landtagsfraktion und der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Elisabeth Bröskamp, Sprecherin für Familie und Kinder, und Dr. Fred Konrad, Sozialpolitischer Sprecher, fand am 10. März 2015 eine gut besuchte Veranstaltung zum Thema Kinderarmut statt, die von der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Jutta Blatzheim-Roegler begleitet wurde.

Dr. Jürgen Borchert, ehem. Vorsitzender Richter des 6. Senats des Hessischen Landessozialgerichts in Darmstadt, begann sein Eingangsstatement mit den Worten „Rheinland-Pfalz ist nicht schuld“ und belegte eindrücklich seine Sicht auf die Versäumnisse auf Bundesebene. Die aktuelle Gesetzeslage treibe Familien, insbesondere solche mit mehr als einem Kind in die Armut. Hauptkritikpunkt ist die stark überproportionale Belastung dieser Gruppe mit Steuern und Sozialabgaben. Grund dafür, so Borchert, ist die Missachtung der Steuerfreiheit des Existenzminimums  der Kinder.

Der Soziologe Prof.  Detlef Baum, Professor an der Hochschule Koblenz, beschrieb die Mechanismen, denen Kinder und ihre Eltern ausgesetzt sind, die in Armut leben und die unterschiedlichen Strategien zur Bewältigung dieser Situation. Um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen, sieht er besonderen Handlungsbedarf auf kommunaler Ebene: So forderte er ein verstärktes Augenmerk auf die sozialräumliche Integration von Kindern und Jugendlichen zu legen und Zugang zu schaffen zu identitätsstiftenden Aktivitäten.

IMG_0369

Über die konkrete Umsetzung im Sozialraum berichtete Renate Heineck vom Quartiersmanagement Trier-West, Caritasverband Trier e.V., sehr anschaulich. Sie zeigte in vielen Einzelschritten welche Maßnahmen helfen können, Kindern aus Wohngebieten mit erhöhtem Entwicklungsbedarf gute Förderung zu bieten und Anschlussmöglichkeiten an das öffentliche Leben in ihrem Quartier und darüber hinaus zu schaffen.

Kinderarmut_FG

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.elisabeth-broeskamp.de/wp/fachgespraech-kinderarmut/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.