Rede zu Kinderbetreuung

ID 16D5034
Familien entlasten, Kinder fördern, Erzieherinnen gute Arbeitsbedingungen sichern

Sprachstandserhebung im vierten Lebensjahr zur Durchführung bedarfsgerechter Sprachförderung, Schuleingangstest zur Sicherstellung ausreichender Sprachkenntnisse, Anpassung der Mittel für die Fortbildung von Erzieherinnen und Erziehern, Schaffung der Möglichkeiten zur bedarfsangepassten Verringerung der Gruppengrößen, Schaffung einer vergüteten, dualen Ausbildungsmöglichkeit, Öffnung der Kindertagesstätten für andere pädagogische und therapeutische Fachkräfte, Einstellung von Verwaltungsfachkräften zur Entlastung von Erzieherinnen und Erziehern, verstärkte Förderung des Ausbaus der frühkindlichen Betreuung, Neuordnung der Kita-Finanzierung

Antrag CDU 21.05.2015 Drucksache 16/5034 (3 S.)
Alternativantrag SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 28.05.2015 Drucksache 16/5083 (2 S.) (s. dort)
PlPr 16/97 28.05.2015 S. 6420-6427
* Ablehnung

Redner:
PlPr 16/97: Klöckner, Julia (CDU) S. 6420-6422; Brück, Bettina (SPD) S. 6422-6423; Bröskamp, Elisabeth (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S. 6423-6424; Alt, Irene (MIFKJF) Min S. 6424-6425 6426; Huth-Haage, Simone (CDU) S. 6425-6426 (Kurzintervention)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.elisabeth-broeskamp.de/wp/rede-zu-kinderbetreuung-5/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.